Übersicht

Cirkus Cirkör: Knitting Peace

Schweden

poetisch – atemberaubend – artistisch

In »Knitting Peace« streben Cirkus Cirkör nach dem Unmöglichen – ihren Weg zum Frieden zu stricken. Gemeinsam erschaffen sie eine mystisch-schöne Welt aus Seilen und Garnen in der sich ihre eigenen Körper in Stricknadeln verwandeln. Die poetische Darbietung geht mit Ihnen auf eine kraftvolle Sinnsuche die durch atemberaubende Akrobatik und geheimnisvolle Musik zu einem ästhetischen Ganzen verschmilzt. Zum ersten Mal begrüßt das Winterfest mit »Knitting Peace« eine bezaubernd-fesselnde Produktion aus Schweden.

Credits

Auf der Bühne: Alexander Weibel/Pietro Barilli, Aino Ihanainen, Nathalie Bertholio, Antonio Panaro, Joana Dias, Samuel „Looptok“ Andersson
Inszenierung: Tilde Björfors
Musikalische Leitung: Samuel „Looptok“ Andersson
Bühnendesign: Fanny Senocq, Tilde Björfors, Stefan Karlström, Joel Jedström & das Ensemble
Knitted Bühnendesign & knitted Kostüm: Aino Ihanainen
Kostüm: Anna Bonnevier
Maske: Helena Andersson
Lichtdesign: Ulf Englund
Foto: Mats Bäcker

Details

spielzeit

29. November ’23 — 17. Dezember ’23

location

Zelt im Volksgarten

dauer

85 Min.

person

Empfohlen ab 6 Jahren

comfort

Sitzplatz: bestuhlte Reihen

ticketpreise

Erwachsene: 64,– € (Kategorie A), 59,– € (Kategorie B) / Kinder 22,– € (Kat. A+B)

special

16. DEZ 14:00: KNITTING and other handcrafting WORKSHOP mit Fräulein Flora im Foyerzelt im Volksgarten

»Physical skill in combination with beautiful poetry creates fantastic art.«

El País

Datenschutzinformation
Der datenschutzrechtliche Verantwortliche (Festival im Volksgarten GmbH, Österreich) würde gerne mit folgenden Diensten Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Zur Personalisierung können Technologien wie Cookies, LocalStorage usw. verwendet werden. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: