Circuscompagnien aus Marokko, Kanada, Frankreich, Belgien, Deutschland und Österreich verzaubern uns heuer mit ihren aktuellen Kreationen. Die Groupe Acrobatique de Tanger präsentiert mit ihrer musikalisch-artistischen Performance eine eindrucksvolle Hommage an die akrobatische Tradition ihrer Heimat Marokko. Die Circus-Brassband Circa Tsuica bringt mit der herzlichen Atmosphäre in ihrem Circuszelt ein ganz besonderes Flair in den Volksgarten. Und Machine de Cirque versprechen energiegeladenen Circus rund um ihre titelgebende »Circusmaschine«. Der kleine Lastwagen von Post Uit Hessdalen ist heuer der ungewöhnlichste Spielort. Mit einem Augenzwinkern nimmt das belgische Duo darin unsere hektische Gegenwart aufs Korn.

Im Toihaus Theater zeigen Stefan Sing, Sebastian Berger und Arne Mannott & Elina Lautamäki ihre virtuosen Jonglage-Stücke. Und wer nicht nur staunen, sondern selbst aktiv werden möchte, kann die Workshops im CircusTrainingsCentrum besuchen. Im Circusfoyer sorgen außerdem Salzburger Bands an zehn Abenden für die richtige Stimmung.

Programmheft zum Blättern (online) >